19 Mai

Informationsveranstaltung

 Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung:

„Ausbau der Amerikalinie für den Güterverkehr“

Am: Dienstag, 26. Mai 2015

Um: 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Im: Lintler Krug, Hauptstr. 11, Kirchlinteln

Sie haben vielleicht schon davon gehört: Es gibt konkrete Pläne, die Eisenbahnlinie zwischen Langwedel und Uelzen, bekannt als Amerikalinie, für den Güterverkehr auszubauen. Güterzüge mit 750 m Länge sollen mit bis zu 120 km/h im
10-Minuten-Takt durch die Orte rasen! Betroffen davon wären die Gemeinden Kirchlinteln und Langwedel sowie Ortsteile der Stadt Verden. Die Folgen wären:

– Gefährdung der Gesundheit durch Lärm- und Staubimmissionen, Elektrosmog
– Wertverlust von Immobilien
– Schließung von Bahnübergängen, Zerschneiden dörflicher Gemeinschaften
– Extreme negative Auswirkungen auf den Tourismus
– Verschandelung der Orte durch Lärmschutzwände und vieles mehr!

Vielen Bürgern sind die Ausbaupläne der Bahn und deren Auswirkungen nicht bekannt. Das wollen wir ändern. Daher lädt die Bürgerinitiative SAVE Kirchlinteln zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Hier sollen die verschiedenen Ausbauvarianten, die zu erwartenden Beeinträchtigungen und die Gründe, warum diese Trassenführung von uns abgelehnt wird, vorgestellt werden. Wir haben führende Vertreter der lokalen Politik eingeladen, von denen Wolfgang Rodewald (Bürgermeister von Kirchlinteln) und Volker Lück (Fachbereichsleiter im LK Verden) bereits ihr Kommen zugesagt haben.

Werden Sie aktiv! Nutzen Sie den laufenden Bürgerdialog! Informieren Sie sich!