08 Jul

Hunderte Luftballons mit Argumenten wurden auf den Weg geschickt

DSC_3189

Schön war’s bei UNSYNN in Leitzingen/Frielingen. Vielen Dank an das Orga-Team und die vielen Helfer, die den Jazzfrühschoppen mit Aktionen auf die Beine gestellt haben. Zu hören gab es Vorträge von Helge Göbbert, Bürgermeister aus Soltau, Reinhard Grindel, Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis Rotenburg-Heidekreis und Jörg Eggers von der BI Unsynn. Danach flogen hunderte gelbe Luftballons in den Himmel – um unsere Botschaft zu verbreiten. Auch an unserem „Stand“ fanden sich etliche Interessierte.

Der NDR hat über die Aktion berichtet:  https://www.ndr.de/…/hallo_niedersachsen/Hallo-Niedersachse…   (Ab 8:50 gehts los)